Ein normaler Samstag eben.

Ich bekomme heute die Krise, meine Unterlagen sind hinueber.
Meine Mappe mit den Charakterboegen ist einer zerquetschten Nektarine zum Opfer gefallen und danach ist mir auf dem Weg nachhause auch noch ein Behaelter mit Krautsalat ausgelaufen, bin echt sauer. Kann jetzt alles noch mal machen, es lief gerade so gut. Außerdem noch mein Tagebuch im Pub gelassen, dort habe ich auch noch wichtige Sachen drin stehen, ich hoffe es liegt nicht so, das es die Angestellten finden koennen. Versuche jetzt alles nochmal zumachen. Endlich kam ich mal mit der Planung meines Romans weiter und dann sowas. Aber es ist ja nichts Neues, dass ich den Pechvogel spielen muss.  Wie dem auch sei.

Mal sehen wie es Morgen wird. Hoffentlich habe ich dann meine Ruhe, denn eigentlich muesste ich mit den Anderen wieder zum Reiterhof - ich wuerde ja gerne; aber ich muss auch mit dem Geschreibsel weiterkommen und dazu den halben Tag eben in der Bibo sitzen.

7.8.10 22:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen